Software für die Verkehrstechnik

Die BPS GmbH er­stellt Soft­ware für die Stra­ßen­ver­kehrs­technik. Un­ser Spe­zial­ge­biet ist die Be­wert­ung der Quali­tät des Ver­kehrs­ab­laufs auf Ver­kehrs­an­la­gen ver­schied­enster Art - von Auto­bah­nen über Land­straßen bis hin zu den städt­ischen Straßen. Über die reine Be­wert­ung hinaus wer­den mo­derne Op­timier­ungs­te­chni­ken - z.B. im Be­reich der Licht­signal­anlagen - be­reit­gestellt.

 

Die an­ge­wende­ten Rechen­tech­niken sind un­ent­behr­lich, wenn es da­rum geht in Ab­stim­mung mit den Ent­wurfs- richt­linien leist­ungs­fähige und zu­gleich wirt­schaft­liche Ver­kehrs­an­lagen zu ent­wickeln.

 

Dabei werden immer die ak­tuell­sten Ent­wickl­ungen aus der Wissen­schaft und

aus den Richt­li­nien mit Hi­lfe der Soft­ware den prak­tisch tä­tigen Pla­nern zur Ver­füg­ung ge­stellt.

 

Die Ak­tuali­tät der Soft­ware wird durch die Be­teili­gung an ein­schlägigen For­schungs­ar­bei­ten im na­tio­nalen und inter­na­tiona­len Rah­men so­wie die in­ten­sive Mit­ar­beit an den Regel­wer­ken ge­währ­leistet.

 

In die­sem Sin­ne ar­bei­ten wir für In­ge­nieur­büros, für die Plan­ungs- und Tief­bau­ämter der Städte und Land­kreise so­wie für die Stra­ßen­ver­walt­ungen der Län­der. Un­sere Soft­ware rich­tet sich ins­be­sondere an die Fach­welt in Deutsch­land, Schweiz und Öster­reich. Sie findet aber da­rüber hin­aus welt­weit In­teres­se und An­wend­ung.